Equikinetic - Aufbauprogramm

Pferde können aus verschiedenen Gründen ein Aufbautraining gebauchen:

  • Jungpferde müssen vor dem Anreiten genügend Muskulatur aufbauen, um den Reiter unbeschadet tragen zu können
  • das Pferd hatte eine krankheits- oder verletzungsbedingte Pause
  • oder hat aufgrund seines Alters abgebaut,
  • es ist über- oder untergewichtig
  • oder es könnte "einfach nur so" besser dastehen


In all diesen Fällen hilft ein sinnvoll aufgebautes und an das Pferd individuell angepasstes Fitnesstraining an der Longe. Ohne die Belastung durch den Reiter werden Verspannungen gelöst und die zum Reiten notwenige Muskulatur optimal trainiert.

 

Wer selbst schonmal im Fitness-Studio war, der weiß, dass ein einzelnes Training nicht ausreicht, um etwas zu bewirken. Man muss regelmäßig trainieren, um Erfolge zu sehen. Beim Pferd ist das nicht anders.

 

Muskelaufbau erfolgt nach dem Prinzip Belastung-Ermüdung-Erholung-Anpassung. Die ausgeführte Übung belastet die Muskulatur, die Energie verbraucht und dadurch ermüdet. In der Erholungsphase werden die verbrauchten Energiereserven wieder aufgefüllt. Um für eine erneute Belastung besser gewappnet zu sein, werden die Energiereserven aufgestockt, die Muskulatur wächst. Allerdings eben nicht während der Belastung im Training, sondern erst in der Pause danach. Die Pause ist also genauso wichtig wie das Training.

 

Muskeln verbrauchen auch im Ruhezustand Energie. Je mehr Muskelmasse, desto höher ist der Grundumsatz. Bei übergewichtigen Pferden hilft also Muskelaufbau beim Fettabbau.

 

Equikinetic ist ein einfaches, pferdefreundliches und höchst effektives Fitnessprogramm. Sie sorgt nicht nur dafür, dass Pferde ihre Reiter besser tragen können, sondern verhilft ihnen auch durch die bessere Balance zu mehr Selbstvertrauen und Ausgeglichenheit.


Bei einem gesunden, erwachsenen Pferd legen 12 Wochen intensives Aufbautraining den Grundstein für besseres und gesünderes Laufen unter dem Reiter. Zum Erhalt dieses Erfolges reichen wöchentliche Trainingseinhheiten. Jungpferde, Senioren oder Reha-Patienten benötigen natürlich ein entsprechend angepasstes Programm.


Gerne helfe ich bei der Erstellung und Durchführung eines Trainingsplans oder stelle die Equikintic in Theorie und Praxis im Rahmen eines Demo- oder Trainingstages vor Ort vor.





Fragen und Terminvereinbarung bitte telefonisch unter 0177 268 53 41 oder per Email an post@training-fuer-pferde.de