Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht?

Die Dualaktivierung®...

 

... ist eine reitweisenunabhängige Trainingsmethode zur besseren Vernetzung der Gehirnhälften des Pferdes und Förderung der physischen und psychischen Koordination und Balance des Pferdes. Farben und Gassen, die Art der Übungen sowie die Konzentration von Reiter und Pferd führen zu ganzheitlichem Trainingserfolg.

 

... kombiniert wissenschaftliche Erkenntnisse hinsichtlich Aufbau und Funktion der Augen und des Gehirns von Pferden sowie jahrhundertelange Erfahrung der alten Meister der klassischen Reiterei.

 

... macht Sport- und Freizeitpferde ausgeglichener und belastbarer. Sie lernen, schneller zu denken und sich zu koordinieren, sodass Fluchtentscheidungen besser zurückgenommen werden können.

 

... bringt sinnvolle Abwechslung in den Trainingsalltag. Um den Parcours zu gestalten, braucht der Reiter bereits vor dem Training einen Plan, an den er sich während des Trainings einfach halten kann.

 

... ist auch für Rentner-, Reha- und Jungpferde geeignet, da die Trainingsintensität individuell angepasst werden kann. Nicht nur geritten, sondern auch an der Longe und Doppellonge ist die Dualaktivierung eine äußerst effektive Trainingsmethode.

 

Fragen und Terminvereinbarung bitte telefonisch oder über das Kontaktformular

Janett Vogtmann 0177 268 53 41